Wakeboard News

Vom 14. -15. Mai findet zusammen mit Körks Strandarena ein Rookie Camp in Körkwitz statt. Hier können sich Jungen und Mädchen im Alter zwischen 12 - 19 Jahren mit Einsteiger- Aufsteigerkenntnissen anmelden. 2 Tage werdet Ihr von professionellen Wakeboardern trainiert und analysiert. In einem abschließenden Wettkampf erhalten die 3 besten Fahrer eine Wild Card für die Wake Masters 2010. Weitere Infos und Anmeldung

Weiterlesen...

Anna Laura Brabänder und Moritz Petri sind diese Woche aufgebrochen um sich in der Türkei den Sieg der Weltrangliste 2009 zu holen. In Bursa findet am kommenden Wochenende das World Cup Finale im Cable Wakeboarden statt. Moritz Petri aus Niederweimar liegt zur Zeit auf Platz 1 und muss vor seinen Konkurrenten Straten (NED), Konrad (GER) und Gührs (GER) bleiben um sich den Tittel und die damit verbundenen 2000$ Preisgeld. Der Sieg auf diesem Finale in seiner Kategorie Junior Men würde außerdem weitere 4000$ bedeuten.

Weiterlesen...

thumb_hessischemeisterschaft2009.jpgDominik Theis wird Hessenmeister bei den Open Men! Der Weltmeister und Weltranglisten Führer Mike Kettelapper aus Holland gewinnt die Marburg Open 2009. Bei strahlendem Sonnenschein und 24 Grad lieferten sich die internationalen Top- Wakeboarder am Samstag ein spannendes Finale. Neben den Hessischen Titel ging es in diesem internationalen Wettkampf auch um die Führung in der Weltrangliste und den damit verbunden Preisgeldern in Höhe von 40000$. Diese werden in drei Wochen in der Türkei auf dem Saisonfinale ausgeschüttet.

Weiterlesen...

thumb_lukas_shove_it2.jpgPünktlich zum 10 Jährigen Jubiläum des blue bay Wakeparks startet am Samstag den 22. August morgens ab 10 Uhr die Wakeskate DM 2009 am Heeder See. Schon am Freitag können sich die Wakeskater vorab mit der Anlage vertraut machen, bevor dann Samstag morgens von 8 - 10 Uhr das offizielle Training zur deutschen Meisterschaft stattfindet. Nach dem Training werden von 10 bis ca. 15 Uhr die Qualifikationen gefahren, in denen sich die besten Wakeskater für das abendliche Finale qualifizieren.

Weiterlesen...

thumb_5653_1182615080249_1074380131_30577114_3734389_n.jpgHeute gab es die ersten Finalläufe bei den Wakeboard und Wakeskate Europameisterschaften an der nördlichsten Wasserskianlage der Welt in Ukkohalla (Finnland). Das Deutsche Team ist mit 23 Wakeboarden und 11 Wakeskatern am Montag angereist und konnte sofort ein paar Trainingsrunden auf dem Wasser absolvieren. Nach ein paar guten Trainingseinheiten am Dienstag und Mittwoch begannen am Donnerstag die ersten Qualifikationsläufe, wo die Deutschen Fahrer in vielen Kategorien klar dominierten. Am Ende der Qualifikationen haben es von unseren 23 Fahrern stolze 20 ins Semifinale bzw. Finale geschafft.

Weiterlesen...

thumb_fhlinger_see__foto_retomag71.jpgDie Spiele können beginnen! Vom 7. bis 9. August ist der Fühlinger See wieder Schauplatz für reges Treiben auf dem Wasser. Bernhard Hinterberger und Steffen Vollert fordern Serienmeister Conni Schrader aus Hamburg um den Titel am Boot heraus! Seit 2008 dürfte der Fühlinger See jedem ein Begriff sein. Übertrafen die Erwartungen an die neue Strecke doch alles, was man für möglich gehalten hatte. Unter solchen Traumbedingungen wurde in den letzten Jahren kein einziger Wettkampf am Boot veranstaltet. Sonne satt, spiegelglattes Wasser und ein gut gefülltes Haus sorgte für eine exzellente Stimmung bei Fahrer und Zuschauer.

Weiterlesen...

thumb_wake_sh_meister09_flyer1.jpgAm 08.08.2009 ist es endlich soweit! Erstmals wird an der Wasserskianlage in Süsel, die Schleswig- Holstein Meisterschaft ausgetragen. Rider aus ganz Deutschland kommen nach Süsel, um an der offenen Schleswig- Holstein Meisterschaft teil zu nehmen, und um das Preisgeld in einer Gesamthöhe von 500 Euro zu kämpfen. Der Wettkampf verspricht Wakeboarden auf hohem Niveau. Der Parcours ist mit 2 Kickern ( links und rechts), einer Straightbox, einem Slider sowie einer Funbox gespickt. 

Weiterlesen...

thumb_aws_board_00332.jpgAm letzten Juliwochenende (26.-27.06.2009 ) fand auf dem Reitbahnsee in Neubrandenburg die Deutsche Meisterschaft und der NWC Tourstop im Cable-Wakeboarding statt. Ausrichter beider Events war der WWC Reitbahnsee in Zusammenarbeit mit den Seilbahnbetreibern Brita Schipner und Mike Schäfer. Die deutsche Meisterschaft war für die Top Fahrer der deutschen Szene gleichzeitig der Qualifikationswettkampf für die EM 2009 in Finnland. Hier mussten sich die Rider ihre Fahrkarte verdienen. Es waren insgesamt 72 Rider am Start, davon 9 Ladies in den Kategorien Junior Ladies und Open Ladies. Unter den Augen der Zuschauer lieferten sich die Sportler schon in den Vorrunden harte Kämpfe, um die Finals zu erreichen. Angefeuert vom Szenesprecher Didi zeigten Sie schon hier die spektakulärsten Tricks. Unter den erfahrenen Augen der Jugdes um Tibor Althans mussten sich auch schon die Jüngsten - die Mini Men bis 12 Jahre ihre Finalteilnahme erkämpfen.

Weiterlesen...

Mit spektakulären Sprüngen, hoch aufspritzenden Wasserfontänen und  amüsanten Showeinlagen haben Deutschlands beste Wakeboarder an diesem Wochenende das  Publikum der Alfsee StrandArena begeistert. Die Wasserskianlage bei Rieste war die zweite Etappe  der deutschlandweiten Wettkampfserie Wake Masters. 

Weiterlesen...

Am vergangenen Wochenende fand das erste Kadertrainingslager der Wakeboarder an der schönen Wasserskianlage in Niederweimar statt. Bei besten Wetterbedingungen und einem neuen Hot Pool am Start, konnten sich die Kaderfahrer ideal für die kommende Saison 2009 vorbereiten. Auf dem Programm stand nicht nur das praktische Training auf dem Wasser, welches von Harry Sedlmayr geleitet wurde, sondern auch ein Internationales Judgeseminar, sowie theoretische Teile bezüglich Verletzungspräventionen und auftreten in der Öffentlichkeit.

Weiterlesen...

Der DWWV wird gefördert vom: Der DWWV ist Mitglied in folgenden Verbänden: Hauptsponsoren:
 bmi logo  DOSB Ringe Logo Farbe rgb 300dpi  iwwf logo          nada-logo      boesch-logo rixen-logo 
Zurück nach oben